Foto: Burmeister
Foto: Burmeister
Die Präsidentin der Volkssolidarität Susanna Karawanskij (2.v.r.) und der neue Bundesgeschäftsführer Sebastian Wegner (r.) statteten uns am 25. Juni einen Besuch in Königs Wusterhausen ab, um unsere Unternehmensgruppe kennenzulernen. Unser Vorstandsvorsitzender Dr. Ekkehard Schulz (l.), Geschäftsführerin Carola Ahlert (2.v.l.) und unser ehemaliger Vorstandsvorsitzender Dr. Herbert Burmeister (m.) empfingen die beiden, hier beim Besuch des "Wohnparks am Schloss" in Königs Wusterhausen.

Im Alter hat jeder manchmal Unterstützung nötig, Angebote gibt es wie Sand am Meer, doch in der Fülle der Möglichkeiten stoßen wir leicht an unsere Grenzen. Wer berät kompetent in Sachen Pflege? Was tun, wenn die Rente nicht ausreicht? Wo stelle ich welchen Antrag?

Pflegeportal.org gibt auf seiner Webseite zahlreiche Anregungen, Tipps und Informationen für ein sicheres Leben in hohem Alter.

 

Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel

Unterstützung bei der Pflege in vielen Varianten; Pflegebetten, Inkontinenzmaterial, Gehilfen, selbst Desinfektionsmittel helfen bei der alltäglichen Pflege. So hilfreich diese Mittel sind, so kostspielig kann es auch werden.

Derzeit sind in Blankenfelde und Umgebung unbekannte Männer und Frauen unterwegs, die sich als Mitarbeiter*in des Häuslichen Pflegedienstes der VS Bürgerhilfe ausgeben, an Haustüren klingeln und Leistungen wie hauswirtschaftliche Unterstützung oder Körperpflege anbieten. Die Betrüger*innen schauen sich dabei in der Wohnung um und entwenden wertvolle Gegenstände. Besonders ältere und pflegebedürftige Menschen stehen im Fokus der Täter. Zwei ältere Personen in Blankenfelde traf die Betrugsmasche Ende März.

b_300_200_16777215_01_images_Verein_inhaltsbilder_Galerie_2020-4_VS_Magazin_2020-11-20_END_web.jpg

b_300_200_16777215_01_images_Verein_inhaltsbilder_Galerie_Nachruf_Singer.jpg