Die auch unter dem Namen Listensammlung bekannte Spendensammlung der Volkssolidarität findet alljährlich im März und April statt. Dabei gehen ehrenamtliche Sammler, die sich durch einen Volkssolidaritätsausweis legitmieren können, von Tür zu Tür, um Spenden für die Unterstützung von Bedürftigen zu sammeln. Angenommen werden ausschließlich Geldspenden, die zur Förderung der Begleitung und Betreuung, Sozialberatung sowie der sinnvollen Betätigung und Geselligkeit für Bedürftige aller Altersgruppen verwendet werden.

Jährlich sammelt die Volkssolidarität Bürgerhilfe e.V. in der Region ca. 15.000 Euro und unterstützt damit regionale Projekte.

Unterstützung in 2018

Förderung des Jugendsports

  • Netzhoppers Königs Wusterhausen e.V.
  • SV Frankonia Wernsdorf 1919 e.V.
  • Radsportler Mittenwalde
  • Jugendfeuerwehr Bestensee

Unterstützung für Kinder

  • Ferienlager KiEZ Hölzerner See (Aufenthalt für die Kinder der Familienhilfe der Volkssolidarität Bürgerhilfe e.V.)
  • Blindenschule "Marie-und-Herrmann-Schmidt" in Königs Wusterhausen
  • Netzwerk Gesunde Kinder
  • Kita Spatzennest zur frühkindlichen Förderung
  • Grundschule Bestensee

weitere Projekte

  • Unterstützung einer Blankenfelder Familie nach einem Hausbrand
  • SG Mittenwalde Spielmannszug 1926 e.V.