Logo Buergerhelfer
Logo Buergerhelfer
Obwohl die Volkssolidarität insbesondere für Senioren ein breites Angebot bereithält, gelingt es zunehmend weniger, alle Mitglieder in höheren Altergsgruppen zu erreichen. Besonders pflegebedürftige und in ihrer Mobilität eingeschränkte Mitglieder können nicht regelmäßig am bunten Vereinsleben teilhaben. Die in der Volkssolidarität bekannte Nachbarschaftshilfe ist heute wie früher ein erfolgreicher Weg, diese Mitglieder am Vereinsleben teilhaben zu lassen. Doch auch hier wird die Versorgung aller aufgrund der Überalterung immer schwieriger.

Mit dem Bürgerhelfer ist in der Volkssolidarität Bürgerhilfe e.V. ein Ehrenamt entstanden, welches dem steigenden Bedarf an individueller Betreuung, Begleitung und Unterstützung in der Gesellschaft insbesondere bei älteren Menschen gerecht wird.

Ziele:

  • Förderung der Teilhabe älterer, schwerbehinderter und pflegebedürftiger Menschen an der Gesellschaft
  • Unterstützung der Mitglieder zur Verhütung, Überwindung bzw. Milderung von Schwierigkeiten, die durch das Alter entstehen
  • Verminderung der Vereinsamung im Alter
  • Mitgliederbetreuung

Der Bürgerhelfer besucht ältere Mitglieder, die nicht an den regeläßigen Veranstaltungen teilhaben können zu Hause. Er leistet Gesellschaft, sieht nach dem Rechten und vermittelt bei Bedarf Unterstützung.

Ansprechpartner:

Sie interessieren sich für die Tätigkeit des Bürgerhelfers und möchten sich ehrenamtlich engagieren? Für Ihre Unterstützung erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung.

Sozialarbeiterin Melanie Klich
03375 / 21 51 235
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!